Beckenbodengymnastik dient dem Training der Muskulatur des Beckenbodens. Dies ist wie bei jeder anderen Muskelgruppe möglich. Das gezielte Training ist für viele Menschen schwierig, da es sich bei der Beckenbodenmuskulatur um verborgene Muskulatur im Körperinneren handelt. Die wichtigste Voraussetzung ist die Fähigkeit den Beckenboden wahrzunehmen und isoliert anzuspannen oder entspannen zu können, um den Verschluss von Harnröhre und After zu erreichen.